Menu

Fortschritt durch neue Technologie - Rocksters neuer Hybrid Prallbrecher setzt neue Maßstäbe

Rockster führt den weltweit ersten Hybrid Prallbrecher R1100DE ein

Für eine der größten, französischen Straßenbaufirmen, entwickelte Rockster eine völlig neue Kompaktbrechanlage – die R1100DE.
Hauptziel dabei war die Steigerung der Leistung bei Senkung des Energieverbrauchs.

Prallbrecher R1100D als Basismaschine

Als Basis diente der Duplex-fähige Prallbrecher R1100D, welcher vor allem für seine Robustheit und seine gute Performance bei hohem Zerkleinerungsgrad von jeglichem Material bekannt ist. Damit kann der Kunde innerhalb weniger Stunden die Brecheinheit des Prallbrechers R1100 auf die des Backenbrechers R1200 switchen (wie auch umgekehrt) und steigert somit seine Anpassungsfähigkeit an diverse Einsatzfälle.

Vorteile eines E-Motors

Elektromotoren liefern aus dem Stand binnen Millisekunden volles Drehmoment, fahren Lastwechsel effizienter und erlauben eine exakt kontinuierlich gleichbleibende Drehzahl des Brechaggregates, unabhängig vom Lastzustand.
R1100DE Hybrid Prallbrecher - Hybrid Impact Crusher

Einsatz der Elektrifizierung als hybride Lösung

Da in der Welt der mobilen Kompaktbrecher oftmals kein Strom verfügbar ist, hat Rockster die Stärken des Elektromotors in einer hybriden Lösung umgesetzt. Der Dieselmotor arbeitet nahezu konstant bei Optimal-Drehzahl um den Generator für den E-Motor anzutreiben.

Die Permanent-Magnet Technologie verspricht:

  • geringeren Energieverbrauch
  • bessere Motor- und Generatorleistung
  • höhere Leistungsdichte bei geringerem Gewicht
  • kleinere Komponenten

Abpuffern der Lastspitzen

Power Caps
Etwaige Lastspitzen werden durch Speicher - sogenannte Powercaps - welche Energie puffern, abgefedert. Somit sinken der Verbrauch und durch den Einsatz nahezu wartungsfreier Elektromotoren auch die Wartungskosten. Durch diese Technologie, kann man sich bei einer jährlichen Nutzung einer Maschine bis zu 16.000 Liter Diesel einsparen.

Robuste Komponenten

Alle e-Komponenten sind wassergekühlt und entsprechen dem IP65-Standard. Sie sind speziell für die Verwendung in mobilen Arbeitsmaschinen konzipiert und dementsprechend gegen Staub, Schmutz und Wasser geschützt sowie resistent gegen Vibrationen und starke Temperaturschwankungen.

R1100DE Hybrid Prallbrecher - Hybrid Impact Crusher

Sonstige Neuerungen

  • Die vier neuen Verstellpumpen für die Anlagenhydraulik liefern nur den Ölstrom, welcher auch tatsächlich benötigt wird, was Verluste reduziert, Kraftstoff einspart und eine gleichbleibend hohe Fördergeschwindigkeit bei niedriger oder wechselnder Dieselmotordrehzahl garantiert.
  • Über die neu designte Steuerung sind jegliche Werte einfach und intuitiv ablesbar, sorgfältig ausgearbeitete Fehlermeldungen helfen bei der raschen Eruierung und Lösung eventueller Störungen und die einfache Bedienung steigert die Effizienz in der Einschulung und Anwendung.
  • Eine hydraulische Überlastsicherung der Prallschwingen schützt die Anlage außerdem besser vor ungeeignetem Material und hilft Überkorn zu vermeiden.
  • Das einzigartige Rückführsystem, bestehend aus dem zweiteiligen Rückführ- bzw. Haldenband, hat Rockster auch erstmals bei einer der großen Anlagen eingebaut. Eine Demontage für den Transport ist damit nicht mehr notwendig. Außerdem besteht die Möglichkeit eines geschlossenen Kreislaufs mit 100% definierbarem Endkorn, sowie auch die Nutzung als Haldenband mit einer Abwurfhöhe von ca. 4 Metern gegeben ist.

Optional kann der R1100DE auch mit Netzanschluss geordert werden, um den Brecher rein elektrisch betreiben zu können. Dadurch sind weitere Einsparungen möglich, jedoch ist die Stromzufuhr im Offroad-Gelände nicht immer gewährleistet.

Ähnliche Beiträge
  • Rockster auf den Bermudas
  • Bauschutt- & Asphalt-Recycling
  • R700S Bauschutt- und Kalkstein brechen
  • R1000S im Detail
  • R700S bricht Asphalt am Gletscher
  • 6 Anlagen für Südafrika
  • Rockster Demo Show in den USA
  • Zweite R900 für Iwersen
  • Hydrostatischer Antrieb
  • Innenstadt-Recycling Peking

Social Media

Kontakt

Wirtschaftszeile West 2
A-4482 Ennsdorf

Tel: +43(7223)81000
Fax: +43(7223)81000-329

E-Mail: office@rockster.at