Menu

News

  •  
  • Mobiler Prallbrecher R1100DS hat die halbe Million geknackt

    Seit 2016 leistet der raupenmobile Prallbrecher Rockster R1100DS wertvolle Dienste in der Asphalt-, Bauschutt- & Kies-Aufbereitung bei Urschitz und hat bei diversesten Recycling- und Aufbereitungsprojekten in Osttirol und Kärnten mittlerweile 500.000 Tonnen Material produziert.

  • Was tun mit Millionen Tonnen Baurestmassen im Großraum Paris?

    Die neue Supermétro ist ein Megaprojekt in der französischen Hauptstadt, die Tunnelbohrmaschinen fördern massenhaft Erde und Gestein nach oben und auch der Schutt von alten Gebäuden muss verarbeitet werden. Damit die natürlichen Ressourcen geschont werden und ein effizienter Materialkreislauf entsteht, wird der Bauschutt und Asphaltaufbruch mit dem mobilen Prallbrecher R1100S recycelt und zum Großteil sofort wieder eingesetzt.

  • Mobiler Backenbrecher R800 bricht 280.000 Tonnen Stahlbeton nach Abriss einer Fabrik in Russland

    Auf einer Fläche von 23.000 m² wird das ehemalige Fabriksgebäude der Firma “KOMBINAT” in Woronesch (südliches Zentralrussland) dem Erdboden gleich gemacht. Ein großartiges Projekt für Rockster’s mobilen und kompakten Backenbrecher R800.

  • Wenn die Leistung überzeugt kauft man gerne wieder einen mobilen Prallbrecher R1100

    Für das Team von Mayrhofer Erdbewegungen GmbH aus Neumarkt am Wallersee kam dank der hervorragenden Leistung ihrer mobilen Brechanlage R1100D nur ein weiterer Rockster Prallbrecher in Frage.

  • Bei Rocksters mobilem Prallbrecher R1000S stimmt außer der Leistung auch der ökologische Fußabdruck

    Das schwedische Recyclingunternehmen Swerock legt größten Wert auf eine effiziente Wiederverwendung von Baurestmassen und trägt mit dem neuen R1000S zur Senkung der Umweltbelastung und Förderung einer ressourcenschonenden Gesellschaft bei.

  • Neuer Standort – doppelte Produktionsleistung

    Stetige Expansionen und hohe Qualitätsansprüche sowie kurze Lieferfristen machten diesen Schritt für Rockster notwendig. Mit dem Neuerwerb einer Liegenschaft in Neumarkt im Mühlkreis (OÖ) auf einer Fläche von 10.000 m² soll weiteres Wachstumspotential ausgeschöpft werden.

  • Zukünftige Entwicklung von Bauschutt-Recycling (RCD = Recycling of Construction and Demolition Waste)

    In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit Priorität hat, wie stark ist der Markt für Unternehmen in der Beton- und Bauschutt-Aufbereitung gewachsen? Was sind die wichtigsten Neuheiten, die Rockster für das Recycling von Abbruchabfällen auf den Markt bringt?

  • Top Endkornqualität in einem Arbeitsgang dank Rockster R1000S mit integriertem Windsichter

    Ausbau des Bereichs Aufbereitung und Recycling bei Firma Herbst mit dem raupenmobilen Prallbrecher R1000S inklusive Windsichter

  • Der Wow-Effekt am Bauma-Stand

    Rockster präsentierte auf der Bauma 2019 nicht nur seine vielfältige Produktpalette sondern ließ die Besucher zudem in neue Sphären eintauchen

  • Leistungsstärke gepaart mit Kompaktheit

    Der Rockster Prallbrecher R700S überzeugt beim Erdbau- und Transportprofi Wagner in Tirol durch Leistung und optimale Transportabmessungen.

  • Rocksters stärkster mobiler Prallbrecher der R1100DS mit Duplex-System und doppelfunktionalem Rückführ-/Haldenband

    Rockster präsentiert auf der BAUMA 2019 seinen stärksten mobilen Prallbrecher den R1100DS mit dem letzten Stand der Emissionstechnik

  • Der Prallbrecher R1100S im Langzeiteinsatz in der Türkei

    Über 9000 Betriebsstunden mit einer Durschnitts-Leistung von 150 Tonnen je Stunde.
    Der Rockster R1100S bewährt sich im Straßenbau in der türkischen Provinz Gaziantep täglich.
    Und das zur vollsten Zufriedenheit des Kunden.

  • Der neue Rockster Windsichter RVB1700 „verbläst“ störende Verunreinigungen

    Rockster Recycler hat einen Windsichter-Nachrüstsatz für Ihre mobilen Brecher entwickelt. Mit relativ geringen Aufwand können die zu produzierenden Endprodukte deutlich im Wert gesteigert werden.

  • 22. April: Internationaler Tag der Erde / „Earth Day“

    Der internationale Tag der Erde - der „Earth Day“ - wird am 22. April gefeiert, um das Bewusstsein für das Gleichgewicht der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bedürfnisse der heutigen und zukünftigen Generationen zu fördern.

  • Betriebskosten senken - Haldenkapazität steigern mit raupenmobilen Haldenbändern von Rockster

    Der Einsatz raupenmobiler Haldenbänder von Rockster hilft bei der Minimierung der Betriebskosten, bei gleichzeitiger Maximierung der Haldenkapazität.

  • Noch bessere Kundenbetreuung in Österreich

    Um die Betreuung der bestehen Kunden zu verbessern und um den österreichischen Markt für Steinbrech- und Siebanlagen noch professioneller bearbeiten zu können, verstärkt sich Rockster Recycler GmbH mit Reinhard Martinelli als neuem erfahrenen Vertriebsmitarbeiter.

  • Das Rockster Duplex-System: Das beste Investment dank universellem Nutzen

    Durch den Einsatz des patentierten Rockster DUPLEX-Systems mit Backen- und Prallbrecher in nur einer Anlage, kann das Kieswerk Casaccia am Fuße des Malojapasses im schweizerischen Graubünden, sehr rasch und effizient die vielseitigen Anforderungen seiner Kunden abdecken.

  • Rocksters Prallbrecher R900 erfüllt voll und ganz die Anforderungen seines neuen belgischen Kunden

    Ein zuverlässiger, flexibler und kompakter Brecher ohne zu viel Elektronik und mit hoher, konstanter Durchsatzleistung waren Michiels‘ Ansprüche für die neue Anlage, welche das Unternehmen hauptsächlich zur Produktion von 0/40 mm Material für den Straßenbau und diverse Tragschichten im Hausbau einsetzt.

  • Rocksters R800-R900 DUPLEX-System als ideale Lösung für die Verarbeitung von Bleierz

    Die P.B. Mining Company in Tansania wählte die "2-in-1" Anlage zur Zerkleinerung des höchst abrasiven Gesteins "Galenit" und spart Anschaffungs-, Verschleiß- und Transportkosten durch Einsatz des DUPLEX-Systems.

  • R1100DS im historischen Mardin

    Der Rockster Prallbrecher R1100DS zieht seine Spuren durch den größten Kalksteinbruch der Provinz Mardin im Südosten der Türkei und bricht Kalkstein mit Kantenlängen von bis zu 700mm auf 0-35mm großes Endkorn für den Einsatz im Straßenbau.

  • Aktuelle Rockster Mission: Mehr Karibik-Feeling

    Rockster’s R1100D im Einsatz auf den Bermudas, wo gerade ein neuer Flughafenterminal gebaut wird. Es mussten etwa 80.000m³ Aushubmaterial aufbereitet werden, welches hauptsächlich aus einer sandigen Korallenmischung mit teils hochfestem Beton der Rollbahnen bestand.

  • Grandiose Rockster Live Demo – Präsentation der großen Vielfalt

    Bauunternehmen, Landschaftsgärtner, Bau- / Beton- oder Zuschlagstoffrecycling- und Straßenbauunternehmen konnten bei der Rockster Live-Demo Show in Hamden, USA die Leistung des Rockster-Portfolios hautnah erleben.

  • Der Rockster Prallbrecher R700S in luftigen Höhen!

    Die besondere Herausforderung für Mensch und Maschine ist die Höhenlage der aktuellen Baustelle. Auf 2800 Meter über dem Meer, am Rande des Gletschers, bewährt sich der Rockster R700S bei der Asphaltaufbereitung.

  • Rockster voll im Trend!

    Ein Highlight alle 3 Jahre - die Messe im aktiven Basaltsteinbruch! Die Steinexpo Kunden zeigten großes Interesse an dem neuen Prallbrecher R1000S, welcher live beim Brechen von Beton zu sehen war.

  • Show-Parcours mit R1000S

    Show Parcours bei Apolczer Baumaschinen auf dem Firmengelände in Neumarkt-Pölling (Deutschland) mit dem neuen Rockster Brecher R1000S beim Aufbereiten von Bauschutt als Highlight der Show. 

  • Der neue R1000S im Detail

    Der neue Prallbrecher trägt den Anforderungen der Kunden an einen erhöhten Bedienungs- und Sicherheitskomfort voll Rechnung und beinhaltet eine Vielzahl an Raffinessen.

  • R800 überzeugt wegen DUPLEX-Funktion

    Überzeugt hat letztendlich das Rockster DUPLEX-System, es erweitert in Zukunft das Kundenpotential des Besitzers erheblich.

  • Gut bewährt – neu investiert

    Nach 10 Jahren und ca. 8000 Betriebsstunden wurde es Zeit für eine Neuanschaffung - die Wahl fiel wieder auf den gut bewährten R900 Prallbrecher.

  • R900 - Spezialkonstruktion für Spezialanwendung in der Kohle-Aufbereitung

    Rockster Prallbrecher R900 wurde an spezielle Kundenwünsche für das Brechen von Kohle im Hafen von Lettland angepasst.

  • Ein Sixpack für Südafrikas Helden der Nachhaltigkeit

    Johannesburgs offizieller Entsorgungsdienstleister Pikitup nutzt die Rockster R700S Brecher zur Herstellung von Recyclat für den Straßenbau und diverse andere Materialien. Deponien sollten minimiert werden, sie wollen hingegen Prozesse einführen, bei denen recycelt und das Endmaterial sofort wieder eingesetzt werden kann.

  • Wiederverwertung von 100.000 Tonnen Autobahnbeton

    5.000 Tonnen Beton pro Woche werden mit Rocksters R1100D aufbereitet und auf hochwertiges 0-32er Endkorn gebrochen. Dieses wird für Stabilisierungen und Schüttungen im Straßenbau wieder eingesetzt.

  • Wasserspeicherbau Hochkönig - Unterstützung für Frau Holle

    Zur Errichtung des Teiches mit einem Stauziel auf 1.587,50 m Seehöhe wurde Felsaushubmaterial aus Grauwackenschiefer gewonnen, vor Ort mit dem Rockster Prallbrecher R900 aufbereitet und für verschiedene Bereiche auf der Baustelle wieder eingesetzt.

  • Steirer Abbruchspezialist Fix Recycling setzt auf Rockster Steinbrecher

    Fix Recycling hat den Rockster Brecher R900 mit einem Wiegesystem ausstatten lassen und kann somit seinen Kunden sehr unkompliziert einen Stundensatz pro Tonne anbieten - denn das Motto des Unternehmens ist "Faire Abrechnung schafft gute Kundenbeziehungen"

  • Das kompakte Kraftbündel R700S im Einsatz für Recycling- und Aufbereitungsprojekte in Tirols Bergen

    Bei Asphalt- und Bauschutt-Aufbereitung, sowie im Forstwegebau ist Thanner gefragt und muss dafür mit seinen Maschinen oftmals auf engen Forststraßen bis zu 1.800 Höhenmeter erklimmen. Kein Problem mit dem kompakten Prallbrecher R700S, welcher das Material für den Wegebau vor Ort aufbereitet.

  • Innovatives Recyclingprojekt in der Innenstadt von Peking mit Rocksters kompaktestem Prallbrecher R700S

    Zum ersten Mal wurde im Herzen Pekings alter Asphalt und Beton direkt vor Ort gebrochen und das aufbereitete Material sofort wieder für den Straßenbau eingesetzt. Besonders wichtig war in diesem Fall der zusätzlich angebrachten Staubschutz am Hauptband des R700S Prallbrechers.

  • Rockster Hybrid Prallbrecher bei Innovations-Award

    Der "World Demolition Award" ist einer der angesehensten Auszeichnung der Abbruch- und Recycling-Industrie weltweit. Rockster's neuer R1100DE Hybrid Prallbrecher ist in der Kategorie "Innovationen - Serienprodukt" nominiert.

  • Bauschutt- & Asphalt-Recycling mit Rockster R900

    Große Semmelrock-Baustelle mit Beton-Aufbereitung von 300-400mm Ausgangs- auf 0-16mm großes Endmaterial mit dem Rockster R900 Prallbrecher inklusive Siebsystem. In einem Arbeitsgang das perfekt definierte Endkorn.

  • Rockster DUPLEX-System: Brechen von hartem Flussschotter im kolumbianischen Urwald

    Harte Prüfung für das DUPLEX-System: Wechsel von Backen- auf Prallbrecher und umgekehrt an einem Tag zum Brechen von sehr hartem, verunreinigtem Flussschotter (0-500 mm) und Verwandlung in hochwertiges, kubisches Endkorn 0-25 mm.

  • Rocksters R1100DE zerstört Elfenbein im Wert von 7 Mio. Euro

    Frankreich will ein Zeichen gegen Elefantenwilderei setzen und zerkleinert mit dem Rockster Hybrid Prallbrecher R1100DE tonnenweise vom Zoll beschlagnahmtes Elfenbein direkt vor dem Eiffelturm in Paris.

  • Fortschritt durch neue Technologie - Rocksters neuer Hybrid Prallbrecher setzt neue Maßstäbe

    Da in der Welt der mobilen Kompaktbrecher oftmals kein Strom verfügbar ist, hat Rockster die Stärken des Elektromotors in einer hybriden Lösung umgesetzt. Der Dieselmotor arbeitet nahezu konstant bei Optimal-Drehzahl um den Generator für den E-Motor anzutreiben.

  • Hydrostatischer Antrieb

    Konstante Leistung und ideale Anpassung an den Leistungsbedarf dank des hydrostatischen Antriebs!

Social Media

Kontakt

Rockster Austria International GmbH
Matzelsdorf 72
A-4212 Neumarkt i. M.

+43(720)701212
+43(720)701212-329

office@rockster.at