Menu

Hydrostatischer Antrieb

Konstante Leistung und ideale Anpassung an den Leistungsbedarf dank des hydrostatischen Antriebs!

Das Antriebssystem befindet sich im Heck der Maschine und ist schalldämmend eingehaust. Die Hydraulikpumpe ist direkt am Antriebsmotor angeflanscht, der über den Keilriemenantrieb den Brecher antreibt. über die Nebenantriebe wird die zusätzliche Hydraulik (für Hauptband, Seitenband, Vibrorinne, Fahrwerk…) angetrieben.  

Die größten Vorteile des hydrostatischen Antriebs:

  • Hydrostatischer AntriebIndividuelle Anpassung der Brecherdrehzahl und somit optimale Anpassung der Sieblinie
  • Möglichkeit der Änderung der Drehrichtung - essentiell für das patentierte DUPLEX System
  • Energieanpassung nach Bedarf - der Druck des Hydrostaten passt sich dem Leistungsbedarf des Brechers an, somit entsteht eine äußerst konstante Brechleistung und der Dieselmotor bleibt stets im optimalen Drehzahlbereich
  • Dank der konstanten Brechleistung verringert sich der Dieselverbrauch pro produzierter Tonne merklich
  • Brecher Überlastschutz: keine Stopfer wegen mangelnder Antriebskraft dank ständiger Energiereserven
  • Die herkömmliche Kupplung entfällt - kein Verschleiß

Abbildung zur Veranschaulichung: 
- Variabler Leistungsbedarf des Brechers (kW)
- Druck Hydrostat (bar) - Druck passt sich dem Leistungsbedarf an
- Vergleich mit Direktantrieb (Kupplung): geringere Energieunterstützung und Zerkleinerungsgeschwindigkeit bei hoher Last -> erhöhtes Überkorn und mögliche Brecherblockaden
hydrostatischer Antrieb




Social Media

Kontakt

Wirtschaftszeile West 2
A-4482 Ennsdorf

Tel: +43(7223)81000
Fax: +43(7223)81000-329

E-Mail: office@rockster.at